margit

Wolfgang Hubach | Helga Köbler Stählin | Elisabeth Jucker | Alex Rajcsányi | Margit Raven | Chris von Burkersroda | Ludwig Mahner | Wer sind wir?

Margit Raven

 

geboren in Trier, lebt als freie Journalistin (Schwerpunkt: Theater-, Kabarett- und Konzertkritiken) in Rimbach im Odenwald. Veröffentlichung von Lyrik, Prosa und Kurzgeschichten in Anthologien, Magazinen und Kunstkatalogen. Bis 1994 Redaktionsmitglied des Kunstmagazins PASSAGEN. 12 Jahre Leitung des Literarischen Zentrums Rhein-Neckar e.V. "Die Räuber ´77" Mannheim

 

 

Textproben

 

Der Pianist

Ausschnitt:

Der Neid nahm ihm fast den Atem, auf diesen jungen Mann, da oben auf der Bühne, mit den langen, verschwitzten Haaren, dem offenen Hemd und den Fingern, die sich in ihrer Geschwindigkeit zu verdoppeln schienen, seine geschlossenen Augen und diesen Mund, der sich bewegte, so als würde er einen Text mitsingen. Einen Text, den es nicht gab.

"Ankommen", Wellhöfer Verlag, 2011

 

Alzheimer

Ausschnitt:

Es kommt vor, dass deine Augen für eine Sekunde zärtlich mein Gesicht streicheln, so als wolltest du mir danken.

"Ankommen", Wellhöfer Verlag, 2011

 

Brief an dich

Ausschnitt:

Als ich schließlich die Hände von den Ohren nahm, gab es nur noch diese Stille, von der man sich einbildet, dass sie zu hören ist.

"Und dann das", Überwald Verlag, 2007

 

Austern

Ausschnitt:

An ihren Händen und Armen klebte Blut und zeigte an manchen Stellen schon krustige Gerinnung. Der dünne Stoff ihres Seidenkleides fühlte sich glitschig-nass auf ihrer Haut an. Starre, entrundete Pupillen hatten keine Ähnlichkeit mehr mit jenen, ehemals stahlblauen Augen, die ihr in ihrer Faszination die Liebe ihres Lebens eingeredet hatten.

"Und dann das", Überwald Verlag, 2007

 

 

 

Publikationen

in den Anthologien:

 

Ein denkwürdiger Tag

Triga Verlag, 2002

 

Mannheim – was sonst

Triga Verlag, 2001

 

Liebe – was sonst

Triga Verlag, 1998

 

Perforierte Wirklichkeiten

Ulysses-books 1994
 
 
 
Bezugsquelle:
bei der Autorin
Weitere Infos:
www.margit-raven.de